ONLINE-FORMULAR

Auto ohne TÜV verkaufen – Erfahrungen

Viele Autobesitzer möchten ihr Auto ohne TÜV verkaufen, weil sie die teils hohen Reparatur- und Wartungskosten scheuen, die investiert werden müssen bevor es weitere zwei Jahre auf die Straße darf. Wenn die Kosten für die Instandsetzung dem Restwert des Autos entsprechen oder diesen sogar übersteigen, sollte dringend ein Verkauf in Betracht gezogen werden, um einen wirtschaftlichen Schaden abzuwenden. Nun stellt sich allerdings die Frage wer Ihr Auto ohne TÜV kaufen würde? Mit uns haben Sie den idealen Käufer gefunden. Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob Ihr Auto die Hauptuntersuchung bestehen wird, dann können Sie diese Checkliste des TÜV Rheinlands nutzen, um eine Übersicht der Anforderungen an das Prüfungsauto zu erhalten.

Auto ohne TÜV verkaufen – Tipps

Wir kriegen häufig die Frage gestellt, ob Sie Ihr Auto ohne TÜV überhaupt verkaufen dürfen. Ja Sie dürfen! Autos müssen beim Verkauf an Privatverbraucher oder Händler wie uns nicht zwingend eine gültige Plakette haben. Natürlich wirkt sich eine fehlende TÜV Plakette auf die Bewertung des Autos aus, indem die erforderlichen Reparatur- und Wartungskosten in die Berechnung einbezogen werden. Beim Verkauf an einen Privatverbraucher sollten Sie vorhandene Mängel und Schäden sehr genau im Kaufvertrag erfassen. Es ist ebenfalls ratsam Ihre Gewährleistungspflicht vertraglich auszuschließen. Wenn Sie mögliche Rechtsstreitigkeiten mit Privatverbrauchern vermeiden möchten können Sie Ihr Auto ohne TÜV ganz einfach an uns verkaufen. Dafür steht Ihnen unser Ankauf-Service bereit.

Unser Unternehmen kauft Autos ohne TÜV

Wenn Sie beim Termin zur Hauptuntersuchung unerwartet einen negativen Prüfbericht erhalten haben, dann kann das Ergebnis erstmal ein kleiner Schock sein. Es gibt aber in der Regel keinen Grund zur Besorgnis. Würde Ihr Auto eine „unmittelbare Verkehrsgefährdung“ darstellen, dürften Sie gar nicht erst mit dem Auto weiterverfahren. Ist das nicht der Fall, gibt es noch gute Chancen, dass Sie Ihr Auto reparieren lassen können, wenngleich eine Reparatur wirtschaftlich nicht immer sinnvoll ist. Schauen Sie sich die im Prüfbericht aufgelisteten Mängel genau an und informieren Sie sich über die voraussichtlichen Reparaturkosten. Wir können Ihnen gerne den Wert des Autos mitteilen, wenn Sie unser Online-Formular vollständig ausfüllen und absenden.
Jetzt Kaufangebot einholen!
Es dauert nicht lange. Versprochen.
Halten Sie für eine reibungslose Abholung Folgendes bereit:
  • Zulassungsbescheinigung Teil 1 und Teil 2 (auch „Fahrzeugschein“ und „Fahrzeugbrief“ genannt)
  • Prüfbericht zur Hauptuntersuchung (auch „TÜV-Bericht“ genannt)
  • Serviceheft (auch „Scheckheft“ genannt)
  • Belege (Reparaturen, Wartungen, Ein- und Umbauten)
  • Sommer- beziehungsweise Winterreifen (falls vorhanden)
  • Fahrzeugschlüssel (inkl. Zweitschlüssel)
  • Bedienungsanleitungen (falls vorhanden)
  • COC-Papiere (falls vorhanden)

Alle Seiten zum Thema Export

Kundenbewertungen

Mein Mann wollte erst zu der Firma aus der Fernsehwerbung. Mit Motorschaden kommt man aber nur schwer zur nächsten Werkstatt. Kaputtes-Auto-Verkaufen.de hat unseren Kombi abgeholt.

Thomas und Petra K.
Berlin

Ehrlich gesagt war ich erst skeptisch, aber nach dem ersten Telefonat wusste ich, dass das ne runde Sache wird. Vielen Dank nochmal an Kaputtes-Auto-Verkaufen.de!

Peter M.
Dresden

Ich habe den vereinbarten Preis sofort bekommen und das Auto wurde innerhalb weniger Tage abgeholt. Kann immer noch nicht glauben wie schnell und einfach das ging.

Rolf D.
Leipzig

Dachte mein Golf ist nichts mehr wert mit Getriebeschaden, aber Kaputtes-Auto-Verkaufen.de hat mir nicht nur einen fairen Preis angeboten, das Auto wurde auch abgeholt. Top!

Tim F.
Berlin

Bin leider jemandem hinten rein gefahren. Eine Reparatur hat sich einfach nicht mehr gelohnt. Kaputtes-Auto-Verkaufen.de hat mir ein sehr gutes Angebot gemacht und das Auto zügig abgeholt.

Ricardo D.
Hamburg